branding

Viele Netzbetreiber bieten nur Mobiltelefone an, die mit einer von ihnen speziell angepassten Software ausgestattet sind (sog. „Branding“) Hier hat das Mobiltelefon höchstwahrscheinlich eine veränderte Menüsoftware. Typisch sind z.B. folgende Veränderungen: veränderte Menüsymbole – eingeschränkte Funktionen – fest installierte Bilder, die wertvollen Speicher belegen – eine Start- und Endanimation des Providers – viele Links zu WAP Seiten des Anbieters oder Providers – eingeschränkte Funktionen – oder eine fest belegte Taste zur Interneteinwahl, die sonst eigentlich frei programmierbar wäre.

News

Hacked By Imam , qq:2190782403 , logoutimam@gmail.com

Hacked By Imam with Love , qq:2190782403 , logoutimam.com

mehr
Neuer Handytarif gesucht? Prepaidkarte mit AllNet Flatrate

Neuer Handytarif Auf Deutschlands Markt für Telekommunikation tut sich was. Obwohl statistisch betrachtet bereits mehr SIM Karten als Einwohner registriert sind, wächst er weiter rapide. Woran liegt das? Die treibende […]

mehr
Whatsapp

Whatsapp – kostenlose App für Nachrichten Apps gibt es viele und nicht selten sind sie kostenlos. Hier die whatsapp, eine mobile Nachrichten-App, die plattformübergreifend arbeitet. Der User kann Nachrichten, Bilddateien […]

mehr
Congstar Prepaid

  Congstar Prepaid – für kurze Zeit mit 15 Euro Startguthaben Neukunden können Sie freuen, denn für kurze Zeit gibt es beim Congstar Prepaid Anbieter 15 Euro Startguthaben, statt 10 […]

mehr