Fonic – mobiles Internet!

Banner Surfstick 180x150 - animiertMit Fonic ins Internet

Das mobile Internet erobert immer mehr die Welt. Der Fonic Surfstick enthält eine Simkarte, die es Dir möglich macht mit dem Laptop am USB-Anschluss überall kostengünstig im Internet zu surfen. Es wird keine Grundgebühr fällig, eine Tagesflatrate macht Surfen noch günstiger und der Surfstick kann bequem aufgeladen werden. Keine Vertragsbindung und kein Mindestumsatz, das steht für Fonic.

Die Fonic Simkarte und der Surfstick macht es Dir möglich unterwegs, in der Bahn, im Auto, im Park das Internet zu nutzen oder E-Mails zu lesen und zu schreiben. Mit der günstigen Tagesflat und einem Kostenschutz sind alle Deine Risiken minimiert das Geld im Internet zulassen. Beim Kauf der Fonic Simkarte des Surfsticks bekommst Du einen Tag Surfen inklusive. Die Simkarte von Fonic ist auch als Micro Sim in iPhone und iPad einsetzbar.

Der Fonic Surf-Stick zeichnet sich durch eine einfache Installation aus, die auch ohne besondere technische Vorkenntnisse bewältigt werden kann. Erst wird die Simkarte freigeschaltet und dann in den Surfstick eingelegt. Nun wird der Surfstick an die USB-Schnittstelle angeschlossen. Die Installation beginnt jetzt vollautomatisch. Sogleich kannst Du nun die Internet-Verbindung herstellen.

Die mobile Internet-Verbindung wird mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s Download und 5,76 Mbit/s Upload arbeiten! Der Fonic Surfstick arbeitet mit folgenden Betriebsprogrammen: Windows XP, Windows Vista aber auch die 32- und die 64-Bit Version von Windows 7 und den Mac ab OS 10.4. Das Guthaben kann automatisch per Bankeinzug geschehen wenn das vorhandene Guthaben unter vier Euro fällt. Wenn Du es erwünscht kann das Guthaben monatlich automatisch um einen vorher bestimmten Betrag bis 40 Euro vom Bankkonto aufgeladen werden. Wer seine Bankdaten nicht offen legen möchte kann auch Nachlade Bons im Wert von 20 oder 30 Euro in einer Verkaufsstelle kaufen. Man muss sich nicht auf eine Methode des Nachladens festlegen. Mit dem Fonic Surfstick und der Sim macht mobiles Internet einfach Spaß.

Für Internet Nutzer ohne Notebook eignet sich die Simkarte von Fonic, die Simkarte kostet einmalig 9,95 Euro und bietet einen Minutenpreis vFONICon 9 Cent. Bei einem Betrag von 40 Euro tritt der Kostenstopp automatisch ein. Bei Fonic entstehen monatlich nie mehr als 40 Euro und das ohne Vertragsbindung. Alles mit einer Foni prepaid Simkarte.

Hier geht es zum Anbieter: Fonic


You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

AddThis Social Bookmark Button

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.