Was macht die Simkarte?

Was macht die Simkarte?

Die SIM-Karte (Subscriber Identity Module) ist eine Chipkarte, die in ein Mobiltelefon eingesteckt wird und zur Identifikation des Nutzers im Netz dient. Mit ihr stellen Mobilfunkanbieter Teilnehmern mobile Telefonanschlüsse und Datenanschlüsse zur Verfügung. Quelle Wikipedia

Auf der Simkarte ist ein kleiner Prozessor eingebaut inkl. Speicher, der nur mit einem Pin zur Benutzung dient. Auf dem Speicher werde die Daten gespeichert.  Darüber hinaus können Telefonnummern und SMS gespeichert werden.

In unserem Prepaid Lexikon werden alle Begriffe zum Thema Handy und Prepaid erklärt, hier bleibt keine Frage offen.


You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

AddThis Social Bookmark Button

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.